#35 Klickzahlen – alles Fake?

Zwei Dinge, die dieser Tage für Schlagzeilen sorgen: A Little Something ist aus der extralangen Frühlingspause zurück – und Musiker, vornehmlich Rapper, kaufen Klicks. Behauptet die neue Doku “Der Rap Hack: Kauf Dich in die Charts! Wie Klickzahlen manipuliert werden” des Funkformats Y-Kollektiv. Jan und Kotta mutmaßen, was an der Sache dran sein könnte – und was das eigentlich für Musik an sich bedeutet. Klar, dass sich in den vergangenen Monaten auch jede Menge Alben angehäuft haben, die standesgemäß im Tellergericht abgefrühstückt werden. Prost Mahlzeit!

#34 Das Torch-3D-Puzzle

Willkommen im Jahr 2009 – zumindest in Kottas Kopf. Jan lebt derweil im hier und jetzt und hat nicht nur ein Buch namens „Könnt ihr uns hören“ veröffentlicht, er verzichtet jetzt auch völlig auf Zucker! No more Reformhaus-Süßis! Tapfer!

Neben Childish Gambinos Halbwertzeit, Meghan Trainors schmerzhaft offensichtlicher Sex-Promo-Masche und den (zum Zeitpunkt der Aufzeichnung) noch ausstehenden Brit Awards besprechen die beiden auch den krassen Aufstieg von Billie Eilish, inklusive Liveshow-Eindruck von 1LIVE-Moderator Tilmann Köllner.

Something Special: HANNES WITTMER (Ex-Spaceman Spiff) im Interview

Als SPACEMAN SPIFF hat Hannes Wittmer drei Alben veröffentlicht und sich über zehn Bühnenjahre hinweg eine solide Fanbase erarbeitet. Für sein neues Album Das große Spektakel hat er Ende 2018 nicht nur sein Pseudonym abgelegt; die 10 Songs hat er komplett gratis bei Soundcloud veröffentlicht. Nicht nur das: Anfang Februar geht Hannes mit dem Album auf große Release-Tour durch 18 deutsche Städte – auf Pay-What-You-Want-Basis, lässt also die Gäste vor Ort entscheiden, wieviel ihnen der Abend wert ist. Risiko, anyone? Warum Hannes den liebgewonnenen Spaceman wieder zurück in die “Calvin&Hobbes”-Comics seiner Jugend geschickt und nach drei gewöhnichen Release-Zyklen auf die üblichen Mechaniken der Musikindustrie verzichtet hat, erzählt er Jan und Kotta im Interview. Viel Spaß!

#33 Die Listen 2018

Kurz vor Schluss schauen Jan und Kotta noch mal zurück: #wirsindmehr, Kanye-Chaos, Echo-Ende sind dabei genauso Thema wie die Top-10-Listen der beiden und das sich über die Jahre doch ein bisschen gewandelte Verhältnis zu diesen jahresabschließenden Bestenlisten. Mach’s gut, 2018 – wir sehen uns im nächsten Jahr!

#32 XMAS Songs

Manchmal sieht man den Nadelwald vor lauter Bäumen nicht – anders ist auf jeden Fall nicht zu erklären, wieso wir bis dato noch keine Folge über Weihnachtslieder aufgenommen haben! Da musste tatsächlich erst Khit – seines Zeichens treuer Zuhörer, Patreon-Sugardaddy und Fan besinnlichen Liedguts – an uns herantreten. Wie praktisch, dass wir ihm ob seiner monatlichen monetären Unterstützung eh noch eine gemeinsame Folge geschuldet haben. Jan gönnt sich mikrowellenerzhitzten Glühwein aus Sylt, Khit lässt die Pfeffermühle klingeln und Kotta huldigt dem heiligen Sankt Hoff – viel Spaß und frohes Fest!

#31 SPEXit

Ende 2018 wird die SPEX eingestellt, eine der wichtigsten Musikmagazine Deutschlands. Wie war es, für das hoch angesehene Blatt zu arbeiten? Jan hat für die SPEX gearbeitet, genau wie Gast Philipp Kressmann, der auf Kottas Sofa sitzt und seine raren 90er Ausgaben vor tapsigen Katzenpfoten schützt.

#30 Die Orangene Folge

Nope, keine “Channel Orange” Spezialfolge, nur ganz normale Synästhesie. Jan gibt coole Klostertipps, Kotta hat Bloc Party samt einer seltsamen Hausparty in Brüssel überlebt und ansonsten regiert Red Dead Redemption 2 unser Handeln.

Something Special: LEONIDEN im Interview

Hier, was neues: ein INTERVIEW!
Kotaro hat Sänger Jakob und Gitarrist Lennart von den LEONIDEN getroffen, mit ihnen die neue Platte AGAIN auseinander gefimmelt, über alte Lieblingsbands gefachsimpelt und viel, viel Kaffee getrunken. Viel Spaß!

#29 Urlaub was?

Ja, die Gerüchte sind wahr. A LITTLE SOMETHING haben das Sommerloch gestopft. Und zwar erfolgreich.