#35 Klickzahlen – alles Fake?

27. Mai 2019
avatar Jan Wehn Host
avatar Kotaro Dürr Host

~Die Klickdoku und der aftermath~

Zwei Dinge, die dieser Tage für Schlagzeilen sorgen: A Little Something ist aus der extralangen Frühlingspause zurück – und Musiker, vornehmlich Rapper, kaufen Klicks. Behauptet diese Doku des Funkformats Y-Kollektiv. Jan und Kotta mutmaßen, was an der Sache dran sein könnte – und was das eigentlich für Musik an sich bedeutet. Klar, dass sich in den vergangenen Monaten auch jede Menge Alben angehäuft haben, die standesgemäß im Tellergericht abgefrühstückt werden. Prost Mahlzeit!

Tellergericht (ab 00:49:40)

American Football – American Football(LP3)
Gibmafuffi – Still Storch
Loyle Carner – Not Waving, But Drowning
Billie Eilish – When We All Fall Asleep, Where Do We Go?
Tua – Tua
Foals – Everything Not Saved Will Be Lost Pt 1
Biffy Clyro – Balance, Not Symmetry
Tyler The Creator – IGOR
La Dispute – Panorama
Morabeza Tobacco – Morabeza Tobacco
Kornél Kovács – Stockholm Marathon
OG Keemo – Otello

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.