#20/1 Die Alben des Jahres 2017

3. Dezember 2017
avatar Kotaro Dürr Host
avatar Jan Wehn Host

“Man muss auch nicht zu jedem Scheiß einen Podcast machen.”

Die besten 19 Alben 2017 aus Kottas und Jans Sicht – tatsächlich überschneidet sich nur ein einziges Album in ihren Toplisten. Wir treiben die Spannung künstlich nach oben und erledigen deshalb die Platten des Novembers zuerst. Außerdem wichtig: Kottas Monat des Scheiterns, Jans busy Zeitplan, Boris Becker, furzende Roboter in Erlebnisparks und unsere generelle Unfähigkeit, Künstlernamen richtig auszusprechen.

Tellergericht (ab 00:14:00)

Dillon – Kind
Björk – Utopia
Taylor Swift – Reputation
Yung Lean – Stranger
Morrissey – Low In High School
BOY – Acoustic Collection
Sufjan Stevens – The Greatest Gift
Maroon 5 – Red Pill Blues
Fjørt – Couleur
Vulfpeck – Mr. Finish Line
Baths – Romaplasm
Luciano – Eiskalt
Kedr Livanskiy – Ariadna
Joseph Shabason – Aytche
HOOPS – Tapes #1-3

Eine separate Spotifyliste mit den Platten des Novembers kommt noch!

Kottas Top 10 des Jahres 2017

The xx – I See You
St. Vincent – MASSEDUCTION
Thundercat – Drunk
Casper – Lang Lebe der Tod
LCD Soundsystem – American Dream
Kettcar – Ich vs Wir
Los Campesinos! – Sick Scenes
Bilderbuch – Magic Life
Mac DeMarco – This Old Dog
Mura Masa – Mura Masa

Jans Top 10 des Jahres

Yumi Zouma – Willowbank
KALIM – Thronfolger
Trettmann – #DIY
Casper – Lang Lebe der Tod
The Last Dinosaur – The Nothing
Slow Dancer – In A Mood
Toro Y Moi – Boo Boo
RIN – EROS
Healy – Subluxe
Zugezogen Maskulin – Alle gegen Alle

Kommentar verfassen